Einhand über den Atlantik, aber nicht im Folkeboot!

 

 

 

 

Solotörn in die Karibik. Von Teneriffa nach Barbados.

 

 

 

Moin zusammen,

im EINFACH SEGELN – Video Episode 3 berichte ich über sehr persönliche Momente beim Einhandsegeln und gebe Tipps.

Von Teneriffa nach Barbados im 9m Stahlschiff.

Warum haben wir die Entscheidung getroffen, den Atlantik nicht als Familienteam anzugehen und wie es einem geht, wenn man auf einmal alleine ist.

Wie war das Wetter auf der Passatroute, wie geht man mit Schlafdefizit um und was sind die schönen, was die kritischen Momente bei einem 4-wöchigen Solotörn?

 

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

 

Wer Lust hat unsere ganze Reise einmal zu verfolgen klicke hier:

Reiseblog Karibikreise

 

 

2 Kommentare

  • Michael Langer says:

    Hallo Mike,

    ich habe gerade auf deinem Blog „einhand über den Atlantik“ angesehen und ich möchte dir für deine (mit anderen Segelhelden verglichen) ungewöhnlich ehrlichen Worte danken. Ich habe mich schon oft als eifriger Leser der Erdmanns u.a. gefragt wie die wirklichen Erfahrungen sind – auch die unangenehmen. Ich denke dass die Angst am Abend bevor man lossegelt und der Wind zaust am Boot und die Wanten heulen nicht nur mir bekannt ist. Ich segele seit diesem Jahr einhand auf eigenem Kiel auf der Ostsee (Etap 22) und die tollen Erlebnisse gehören genauso zum segeln wie die Erfahrung, dass wenn es dicke kommt, dann aber immer alles auf einmal.

    Ich habe mir den Rückblick deiner Atlantiküberquerung sehr interessiert bis zu Ende angesehen und insbesondere den Zusammenhang zwischen Erschöfpfung, Angst und Seekrankheit kann ich bestätigen. In meinem Fall kam die Appetitlosigkeit allerdings von einem Sonnenstich, aber die Angst „jetzt bin ich seekrank“ ist mir gehörig aufs Gemüt geschlagen.

    Viele Grüße aus Hannover
    Michael

    • klassisch says:

      Moin MIchael,
      freut mich, dass Du das Video interessant findest, danke für Deinen Kommentar.
      Beste Grüße Mike

      P.S. Bin gerade ein paar Tage am Segeln , deshalb hat das Freischalten so lange gedauert, sorry!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.