Folkeboot Charter für Urlaub und Wochenende

Traumreviere der Ostsee stehen Euch für einen Segeltörn zur Verfügung. Bei uns könnt Ihr Folkeboote chartern und die herrliche Dänische Südsee, die liebliche Schlei, den Als Sund oder die romantisch geschwungene Flensburger Förde erkunden.

Bei etwas mehr Zeit lockt natürlich immer wieder der Klassiker, „Fyn-rund“.

Wer sich fragt, ob ein Folkeboot Charter für sie / ihn überhaupt das Richtige ist, findet hier einige Antworten.

 

Ausgangshafen für Euren Folkeboot Charter

Zei Folkes am Steg der Modersitzkiwerft
Heimathafen für unsere Folkeboote: Maasholm, Modersitzkiwerft, 2 sm von Schleimünde und damit der Ostsee entfernt

Unser Heimathafen ist die gemütliche Werft Modersitzki in Maasholm nur 2 sm von Schleimünde und damit der Ostsee entfernt . Hier beginnen Eure Folkeboot Charter oder Trainings. Der Hafen eigenet sich hervorragend, um am Anreisetag in Ruhe anzukommen, Euer Schiff einzuladen, loszusegeln oder erst Mal entzuspannen.

Gute sanitäre Einrichtungen stehen ebenso zur Verfügung wie ein großer kostenfreier öffentlicher Parkplatz ca. 3 Gehminuten entfernt. Auch ein Bahnhof ist in der Nähe, von dem wir Euch gerne abholen.

Vom Steg aus kann man wunderbar baden oder bei klarem Wasser Krebse angeln. Mehrere Restaurants, ein kleiner Supermarkt, ein Bäcker sowie Eisdiele und Fischbude sind bequem zu Fuß zu erreichen.

 

Platz auf unseren Folkebooten

gibt es für bis zu vier Personen. Mit einer vierköpfigen Crew kann man auch prima segeln. Aber, ehrlich gesagt, wenn man auf dem Schiff auch übernachten möchte, muss man sich mit vier Erwachsenen schon sehr mögen 🙂

Ausreichend Platz zum Wohnen bieten die Schiffe aus unserer Sicht für zwei evtl. drei Erwachsene oder zwei Erwachsene und ein bis zwei Kinder. Die Kojen unserer Folkeboote sind übrigens auch für groß gewachsene Menschen sowie Pärchen oder gerne kuschelnde Kinder geeignet! Aus den beiden Salonkojen kann man bei allen Schiffen mittels einlegbarem Lattenrost und zusätzlicher Matratze ein Doppelbett bauen.

Mit dem Folkeboot-typischen Cockpitzelt – der Kuchenbude – kann man es sich auch draußen bequem machen. Mehr unter Service/FAQs

Maj, mit neuem Interieur
Unsere gemütliche Maj von innen.
Gemütlich auch bei schlechtem Wetter, das Cockpitzelt
Viel Platz ist in der Folkeboot – Kuchenbude

Charterzeiten

Unsere Saison zum Folkeboot Charter geht von Anfang April bis Ende Oktober.

Wochencharter beginnen regulär Samstag Mittag und enden Freitag Abend. Für Weitangereiste sind weitere Übernachtungen vor und nach dem Charter ohne Zusatzkosten möglich, wenn dies die Buchungslage zulässt. Bitte sprecht dies gleich bei der Buchung an.

Wochenendcharter beginnen Freitag ab 12.00 Uhr und enden Sonntag Abend.

Zusätzlich bieten wir spezielle Zeiten, beispielsweise an Ostern, Himmelfahrt oder um den 3. Oktober.

Alle Charter-Zeiten sind flexibel, sofern es die Buchungslage zulässt. Solltet Ihr Eure Wunsch-Zeiträume nicht finden, sprecht uns an, wir bieten Euch gerne auch individuelle Zeiträme.

Mehr zu Folkeboot Charterzeiten & Preisen

 

Flottillen-Tördsc_1905-2webns

eignen sich für Crews, die zwar mit eigenem Schiff, aber nicht allein unterwegs sein möchten. Wir bieten „normale“ und „Familien“ Flottillen-Törns an.

Mehr erfahren

 

 

 

Spannende Reiseberichte über Folkeboot Törns