Endlich…… Segeln ist wieder möglich!

 

 

Corona update Deutschland und Dänemark Situation aktuell:

 

Im nächsten Absatz gibt es die etwas ausführlichere Variante mit allen Maßnahmen, die den Segelsport betreffen und am Ende schließlich der link zu der offiziellen Schleswig-Holstein-Seite mit den beschlossenen Maßnahmen.

Einreisebeschränkungen gibt es momentan noch für Dänemark, aber unter bestimmten Voraussetzungen  dürfen wir ab 15.06. wieder hinsegeln, endlich! Besonders einfach ist es für Einwohner Schleswig Holsteins. Hier geht es zum Artikel!

Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, könnt Ihr sie hier nachlesen!

Euer Mike

 

 

Darf man in Sportboothäfen übernachten?

Es darf auf Sportbooten unter Beachtung der allgemeinen Kontaktvermeidungsregeln übernachtet werden. Das heißt mit den Mitgliedern maximal zweier Hausgemeinschaften oder als Gruppe von maximal 10 Personen aus dem Bekannten- und Freundeskreis.

Dürfen (Gast)-Yachten schleswig-holsteinische Sportboothäfen anlaufen?

Ja. Ausnahmen können aber die Kreise und kreisfreien Städte in touristischen Hotspots vornehmen.

Gibt es Wasser und Strom an den Stegen?

Ja. Dies ist möglich.

Sind in den Yachthäfen sanitäre Anlagen offen?

Ja. Allerdings sind Hygienekonzepte zu erstellen, die von den Nutzern eingehalten werden müssen.

Dürfen Yachten in Sportboothäfen ein- oder auslaufen?

Ja. Dabei sind allerdings die Abstandsregeln einzuhalten. Ausnahmen können aber die Kreise und kreisfreien Städten in touristischen Hotspots vornehmen

Dürfen Sportboote wieder an Privatpersonen vermietet werden?

Ja. Dies ist möglich, wenn beim Fahren die Abstandsregeln (§ 2 Abs. 1) eingehalten werden. Auf Sportbooten ist die Einhaltung der generellen Abstandsgebote eine besondere Herausforderung. Eine Übernachtung ist nur für die Mitglieder maximal zweier Hausgemeinschaften oder in einer Gruppe von maximal 10 Personen aus dem Bekannten- und Freundeskreiszulässig.

Wie sieht es mit Vermietungen zu kommerziellen Zwecken oder Veranstaltungen auf Booten und Schiffen, z. B. für Ausbildungs- oder Prüfungsfahrten, aus?

Für diese Fahrten gelten die Regelungen für Veranstaltungen, Sport, Bildungseinrichtungen und ggf. Beherbergungsbetriebe in der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein. Die Unternehmen müssen u. a. ein Hygienekonzept erarbeiten, das die Kontaktbeschränkungsregeln (1,5 m Abstand oder eben 2 Haushalte oder maximal 10 Personen aus dem Bekannten- und Freundeskreis) berücksichtigt.

Dürfen auf Sportbooten Prüfungsfahrten oder Ausbildungsfahrten durchgeführt werden?

Hier gelten die §§ 5 und 12 der Corona-Bekämpfungsverordnung. Es ist ein Hygienekonzept zu erarbeiten, um vor allem das Abstandsgebot einzuhalten. Eine Übernachtung wird dabei in aller Regel nicht möglich sein.

 

https://schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/FAQ/Dossier/Sport.html

 

 

 

 

Wir haben eine Auszeichnung bekommen.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,wir möchten Ihnen herzlich zur Verleihung des Top Wassersport-Awards 2020 gratulieren.Die aktuelle Erhebung von BeyondSurfi ng belegt belegt eindrucksvoll, dass Ihr Unternehmen zu den beliebtesten Wassersport-Anbietern Deutschlands gehört.

BeyondSurfing Award 2020

klassisch_am_wind_Urkunde_2020